Ressorts
icon-logo

Gesellschaft

Psychisch Kranke nicht stigmatisieren

29.04.2023

Die Ärztliche Direktorin und Regionalgeschäftsführerin des Alexianer St. Joseph-Krankenhauses Berlin-Weißensee, Iris Hauth, sprach beim KCF über psychischen Druck. Foto: IDEA/Markus Pletz
Die Ärztliche Direktorin und Regionalgeschäftsführerin des Alexianer St. Joseph-Krankenhauses Berlin-Weißensee, Iris Hauth, sprach beim KCF über psychischen Druck. Foto: IDEA/Markus Pletz

 

Berlin (IDEA) – Menschen mit Depressionen, Angststörungen oder Suchterkrankungen haben immer noch mit Stigmatisierung zu kämpfen. Man darf aber ihr Leiden nicht unterschätzen. Das sagte die Ärztliche Direktorin und Regionalgeschäftsführerin des…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de