Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Pfarrer bedauert Abbruch der Ausstellung „Jesus liebt“

04.08.2023

Auf einer der Collagen dort war zu lesen: „Ficken für den Frieden.“ Gezeigt wurden mehrere nackte junge Männer, zwei von ihnen beim Geschlechtsverkehr. Foto: Privat
Auf einer der Collagen dort war zu lesen: „Ficken für den Frieden.“ Gezeigt wurden mehrere nackte junge Männer, zwei von ihnen beim Geschlechtsverkehr. Foto: Privat

 

Nürnberg (IDEA) – Pfarrer Thomas Zeitler hat den Abbruch der umstrittenen Ausstellung „Jesus liebt“ in der evangelischen Egidienkirche in Nürnberg bedauert. Er äußerte sich gegenüber der „tageszeitung“ (taz). Zeitler hatte als Kulturpfarrer in St.…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de