Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Pastoren: Nordkirche hat sich in der Corona-Krise schuldig gemacht

20.04.2023

Die Kirche habe die staatlichen Maßnahmen zum Schutz vor der Pandemie unkritisch übernommen, statt sie theologisch zu reflektieren, so der Vorwurf. Symbolfoto: picture-alliance/M.i.S.-Sportpressefoto|MiS
Die Kirche habe die staatlichen Maßnahmen zum Schutz vor der Pandemie unkritisch übernommen, statt sie theologisch zu reflektieren, so der Vorwurf. Symbolfoto: picture-alliance/M.i.S.-Sportpressefoto|MiS

 

Sanitz (IDEA) – Pastoren und kirchliche Mitarbeiter werfen der Nordkirche Fehler und Versäumnisse im Umgang mit der Corona-Krise vor. Das geht aus einem Thesenpapier des sogenannten „Sanitzer Kreises“ hervor. Der Zusammenschluss hat sich gebildet, um…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de