Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

219a: Evangelische Allianz kritisiert geplante Streichung

10.02.2022

Ein Ultraschallbild. Symbolbild: pixabay.com
Ein Ultraschallbild. Symbolbild: pixabay.com

 

Bad Blankenburg (IDEA) – Die Evangelische Allianz in Deutschland (Bad Blankenburg) übt scharfe Kritik an der geplanten Abschaffung von Paragraf 219a des Strafgesetzbuches. Hintergrund: Der Paragraf verbietet Werbung für Abtreibungen. Am 17. Januar…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de