- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Nordkirche will junge Menschen stärker einbinden

20.09.2021

Das Gesetz sieht „eine obligatorische Mindestquote“ für junge Menschen zwischen 18 bis 27 Jahren in der Landessynode und den Kirchenkreissynoden vor. Foto: pixabay.com

Ein entsprechenden „Kirchengesetz zur Regelung der Arbeit mit Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen“ hat die Landessynode beschlossen.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden