Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Niedersachsen: Land begrüßt „Christlichen Religionsunterricht“

01.09.2023

Das neue Fach soll den bisher getrennten konfessionellen Religionsunterricht ersetzen. Symbolfoto: pixabay.com
Das neue Fach soll den bisher getrennten konfessionellen Religionsunterricht ersetzen. Symbolfoto: pixabay.com

 

Hannover (IDEA) – Die Landesregierung von Niedersachsen begrüßt den Vorschlag der beiden großen Kirchen, an den Schulen im Land das Fach „Christliche Religion“ einzuführen. Das erklärte ein Sprecher des niedersächsischen Kultusministeriums gegenüber…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de