- ANZEIGE -

Ressorts

icon-logo

Menschenrechtler: Weitere Islamisierung Nordsyriens droht

06.05.2022

Etwa 1,5 Millionen Menschen aus Nordsyrien sind bereits vertrieben worden. Foto: pixabay.com

Völkerrechtswidrige Angriffe des NATO-Mitglieds Türkei hätten vor allem die kurdische Bevölkerung aus einigen nordsyrischen Regionen verdrängt. Nun wolle der türkische Machthaber Recep Tayyip Erdogan „eine Million Fremde in den Häusern, Dörfern und Städten der vertriebenen Menschen ansiedeln“.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden