- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Lutherische Studienbibeln sollen neu aufgelegt werden

18.06.2021

Beiden Studienbibeln liegt die unrevidierte Lutherübersetzung zugrunde. Foto: lutherische-studienbibel.de

Eine ehrenamtliche Privatinitiative möchte zwei lutherische Studienbibeln neu auflegen. Denn die Hirschberger und die Weimarer Bibel sind auf dem Buchmarkt nicht mehr erhältlich.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden