Ressorts

icon-logo

Lützerath: Anwohner haben Angst vor Klimaaktivisten

20.01.2023

Die Anwohner hätten den Eindruck, „dass wir herausgeekelt werden sollen“, damit „ein Parallelstaat“ in den Dörfern entstehen könne. Foto: picture-alliance/ANP/Remko de Waal

In den vergangenen Wochen seien wiederholt nachts Gruppen von 100 bis 200 vermummten Demonstranten durch die Orte gelaufen. Sie hätten Scheiben eingeschlagen, Wände beschmiert und Silvesterböller geworfen.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,00 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de