Ressorts
icon-logo

Gesellschaft

„Lebenstraum“: Bibelschule und Berufsfindung verbinden

15.06.2024

Gemeinsames Lesen in der Bibel: Stephan Münch (ganz links) und Hanna Münch (vierte von links) mit Teilnehmern des Orientierungsjahrs beim Bibellesen. Foto: fotoebene.de/Marzena Seidel
Gemeinsames Lesen in der Bibel: Stephan Münch (ganz links) und Hanna Münch (vierte von links) mit Teilnehmern des Orientierungsjahrs beim Bibellesen. Foto: fotoebene.de/Marzena Seidel

Insgesamt 94 junge Menschen haben in den vergangenen zehn Jahren ein Orientierungsjahr beim Verein „Wir unterwegs“ (Uffenheim bei Würzberg) absolviert. Dabei wohnen die jungen Erwachsenen im Rahmen des Programms „Lebenstraum“ ein Jahr lang zusammen, um die Bibel besser kennenzulernen, die eigene Persönlichkeit zu entwickeln und sich Klarheit über ihren Berufsweg zu verschaffen.

Vormittags besuchen sie Seminare zu verschiedenen Themen. Dabei geht es unter anderem um Berufsfindung, Bewerbungstraining, Persönlichkeitsentwicklung, Teamtraining, sowie den Umgang mit Süchten oder Geld. Im Anschluss verschaffen sich die Teilnehmer einen Überblick über die Bibel, orientieren sich am Vorbild Jesu und lernen verschiedene biblische Bücher näher kennen.

Die Nachmittage und Abende sind ebenfalls gut gefüllt: Es gibt unter anderem Sportangebote und die Möglichkeit für Gespräche mit einem Mentor. Zudem übernimmt jeder Teilnehmer Aufgaben im Haushalt und kocht regelmäßig für seine Mitbewohner.

Einmal in der Woche bieten die jungen Erwachsenen außerdem einen offenen Treffpunkt für Kinder aus Uffenheim und der Umgebung in der örtlichen Stadthalle an. Bis zu 50 Kinder treffen sich dort. Darüber hinaus werden regelmäßig Gäste eingeladen, die an einem Abend in der Woche aus ihrem Leben erzählen: Darunter sind etwa ein Mönch aus der Abtei Münsterschwarzach, ein ehemaliger Post-Manager oder ein Apotheker-Ehepaar.

Sonntags besuchen die Teilnehmer den Gottesdienst der Landeskirchlichen Gemeinschaft Uffenheim.

Missionarische Einsätze im Ausland

Zum Programm gehört seit mehreren Jahren auch eine Reise ins Ausland. So fuhr der aktuelle Jahrgang im April zu einem Missionseinsatz in die Nähe von Mediasch in Rumänien. Ein Zweig des Missionswerks „Jugend mit einer Mission“, „Restore ministry“, arbeitet dort an fünf Standorten vor allem mit Roma-Familien und unterstützt sie durch Mittagsbetreuung und verschiedene weitere Angebote. Die Teilnehmer des Orientierungsjahrs halfen dabei sowohl bei der Kinderbetreuung als auch bei anderen praktischen Tätigkeiten wie Holzhacken oder Renovieren.

In diesem Jahr war es das vierte Mal, dass ein Lebenstraum-Jahrgang nach Rumänien fuhr. In den Jahren zuvor hatten die Teilnehmer Missionare in Spanien und Serbien besucht.

Im Pietismus gut vernetzt

Entwickelt wurde das Projekt vom Ehepaar Stephan und Hanna Münch. Sie nutzen dazu ein ehemaliges Hotel in Uffenheim, das ein befreundetes Ehepaar gekauft und umgebaut hatte. Seit 2014 dient es als Wohn- und Seminarhaus für „Lebenstraum“.

Finanziert wird das Programm zu zwei Dritteln aus den Teilnehmerbeiträgen der jungen Erwachsenen und zu einem Drittel aus Spenden. Manchmal seien die Mittel nur knapp bemessen gewesen, so Stephan Münch gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur IDEA: „Aber mit Gottes Hilfe haben wir die zehn Jahre miteinander gemeistert.“

Er und seine Ehefrau sind beide durch ihre Erfahrungen im Jugendverband „Entschieden für Christus“ (EC) geprägt worden. Deshalb sei „Wir unterwegs“ bis heute mit verschiedenen Netzwerkpartnern aus diesem Bereich verknüpft. Dazu zählten neben dem bayerischen EC-Verband, der Landeskirchliche Gemeinschaftsverband in Bayern, der Hensoltshöher Gemeinschaftsverband sowie der Evangelische Gnadauer Gemeinschaftsverband. Der Verein arbeitet auf der Grundlage der Evangelischen Allianz in Deutschland (EAD).

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

IDEA liefert Ihnen aktuelle Informationen und Meinungen aus der christlichen Welt. Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Redakteure und unabhängigen Journalismus. Vielen Dank. 

Jetzt spenden.

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de