Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

Lebensrechtler warnen vor „entmenschlichter Gesellschaft“

09.05.2024

v. l.: Die Publizistin Birgit Kelle, Cornelia Kaminski und die österreichische Bloggerin und Publizistin Maria Schober. Foto: Julia Kim
v. l.: Die Publizistin Birgit Kelle, Cornelia Kaminski und die österreichische Bloggerin und Publizistin Maria Schober. Foto: Julia Kim

 

„Was kostet ein Kind?“ Das fragte die Bestsellerautorin Birgit Kelle („Muttertier“, „Gendergaga“) zu Beginn der Fachtagung „Leben und Sterben um jeden Preis?“ der Lebensrechtsorganisaton „Aktion Lebensrecht für Alle“ (ALfA) in Fulda. Sie nannte den…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de