- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Politik

Laschet: „Mein Glaube ist privat“

12.09.2021

Der CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet. Foto: Laurence Chaperon
Der CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet. Foto: Laurence Chaperon

Berlin (IDEA) – Der CDU/CSU- Kanzlerkandidat Armin Laschet hat sich zu der Frage geäußert, wie weit ihn sein christlicher Glaube im politischen Handeln leitet. „Ich wache nicht täglich mit einem Bibelspruch auf. Mein Glaube ist privat“, sagte der Katholik in einem Interview mit „Bild am Sonntag“. Das Gebot der Nächstenliebe ermutige zum Engagement für andere: „Diese Grundbotschaft überzeugt mich.“

Zur Frage, wann er zuletzt gebeichtet habe, sagte er: „Das ist schon eine Weile her.“ Darauf angesprochen, dass er als ewig gut gelaunt gelte, äußerte der 60-jährige Rheinländer: „Ja, ich bin ein optimistischer Mensch.“

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

IDEA liefert Ihnen aktuelle Informationen und Meinungen aus der christlichen Welt. Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Redakteure und unabhängigen Journalismus. Vielen Dank. 

Jetzt spenden.