Ressorts
icon-logo

Kommentar

Kramer und der Krieg

08.02.2023

Landesbischof Friedrich Kramer (Magdeburg) spricht sich für eine Vermittlerrolle der Kirchen aus: „Wir sind nicht im Krieg mit Russland. Und ich halte es für gefährlich, sich in einen Krieg hineinzureden.“ Foto: Anne Hornemann
Landesbischof Friedrich Kramer (Magdeburg) spricht sich für eine Vermittlerrolle der Kirchen aus: „Wir sind nicht im Krieg mit Russland. Und ich halte es für gefährlich, sich in einen Krieg hineinzureden.“ Foto: Anne Hornemann

 

Der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Friedrich Kramer (Magdeburg), kritisiert die Lieferung schwerer Kampfpanzer an die Ukraine. Damit sei eine „neue Eskalationsstufe mit unwägbaren Folgen erreicht“,…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de