Ressorts

icon-logo

Frei-/Kirchen

Kirchenpräsident Jung trifft Unternehmer Friedhelm Loh

21.11.2022

Volker Jung (links) und Friedhelm Loh trafen sich in der Zentrale der Friedhelm Loh Group in Haiger. Foto: Rittal Unternehmenskommunikation
Volker Jung (links) und Friedhelm Loh trafen sich in der Zentrale der Friedhelm Loh Group in Haiger. Foto: Rittal Unternehmenskommunikation

Haiger (IDEA) – Der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Volker Jung (Darmstadt), hat die Friedhelm Loh Group (Haiger/Mittelhessen) besucht. Im Mittelpunkt des Gesprächs unter anderem mit dem Firmeninhaber und bekennenden Christen Friedhelm Loh standen laut einer Mitteilung vom 21. November aktuelle Herausforderungen für Industrieunternehmen wie Digitalisierung und Fachkräftemangel.

Loh sagte: „Digitalisierung ist in der Industrie gerade in den heutigen Zeiten alternativlos.“ Er unterstrich die Notwendigkeit, wirtschaftlich an Standorten in Europa zu produzieren, um die Abhängigkeit von verletzlichen Lieferketten rund um den Globus zu reduzieren. Die Friedhelm Loh Group ist einer der größten Arbeitgeber in Mittelhessen.

Jung sagte zum Hintergrund des Gesprächs: „Wir suchen als Kirche immer den Dialog mit den Institutionen, die den Lebensraum der Menschen gestalten.“ Ein Familienunternehmen wie die Friedhelm Loh Gruppe biete „Sicherheit und Stabilität, ein Wert an sich gerade in schwierigen Zeiten“. Loh äußerte, dass sich viele Mitarbeiter sozial in ihren Kirchengemeinden engagierten. Unternehmerische Entscheidungen hätten Auswirkungen auf ganze Familien und ihre Lebenswelt.

Jung wurde begleitet von Dekan Roland Jaeckle und dem Referenten für gesellschaftliche Verantwortung im Dekanat, Uwe Seibert (beide Herborn). Für Loh, der einer Freien evangelischen Gemeinde (FeG) angehört, ist der christliche Glaube die Basis seines Lebens.

Die Friedhelm Loh Group beschäftigt 11.600 Mitarbeiter, davon über 5.300 in Deutschland. Das Unternehmen gibt seinen jährlichen Umsatz mit 2,5 Milliarden Euro an.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

IDEA liefert Ihnen aktuelle Informationen und Meinungen aus der christlichen Welt. Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Redakteure und unabhängigen Journalismus. Vielen Dank. 

Jetzt spenden.

4 Wochen IDEA Digital 8,00 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de