- ANZEIGE -

Ressorts

icon-logo

Kircheneinbruch: Täter muss 22 Monate in Haft

18.05.2022

Der Angeklagte war im August 2020 in die Justinuskirche in Frankfurt-Höchst eingebrochen, hatte 85 Euro aus dem Opferstock gestohlen und sich dann hinter dem Hochaltar schlafen gelegt. Foto: pixabay.com

Wegen eines Einbruchs in die katholische Justinuskirche, der ältesten Kirche in Frankfurt am Main, muss ein 40-jähriger für ein Jahr und zehn Monate in Haft.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden