- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Medien

Jugendevangelist: Ganzes Leben auf Jesus ausrichten

06.06.2021

Der Jugendevangelist Paul Koch. Screenshot: YouTube/ Paul Koch
Der Jugendevangelist Paul Koch. Screenshot: YouTube/ Paul Koch

Wetzlar (IDEA) – Christen sollten ihr ganzes Leben auf Jesus ausrichten. Das sagte der Jugendevangelist Paul Koch (Bremen) in der zweiten Folge des neuen IDEA-Formats #StammTischgespräche auf Instagram am 3. Juni.

Mit Thomas Richter, Redakteur bei der Evangelischen Nachrichtenagentur IDEA (Wetzlar), sprach der 27-Jährige über das Thema „Ein Leben in der Nachfolge Jesu führen“. Koch betonte, dass das Zentrum der Nachfolge allein Christus sei. Der Blick auf ihn bringe Christen stets im Glauben voran. Die Notwendigkeit im Wachstum sehe er besonders in der Lehre, in der Liebe und im Loslassen.

Christen sollten Koch zufolge nicht nur mit Worten, sondern auch mit ihrem Verhalten auf Christus hinweisen: „Wir sind eventuell die einzige Bibel, die die Leute lesen.“ Denn in Deutschland spiele die Bibel bei vielen Menschen nur noch eine untergeordnete Rolle.

Koch ist momentan Jugendreferent der St.-Martini-Gemeinde in Bremen. Ab dem 1. September wird er eine Stelle als Jugendevangelist im Evangelisationsteam antreten. Leiter des Teams ist der sächsische Liedermacher und Evangelist Lutz Scheufler (Waldenburg bei Zwickau). Koch ist verheiratet und Mitglied des Leitungskreises der Plattform „Josia. Truth for Youth“ (Wahrheit für die Jugend), die sich für die Verbreitung des Evangeliums unter jungen Menschen einsetzt. Aktuell studiert er im Rahmen eines Masterstudiengangs am Martin Bucer Seminar in Hamburg.

Die nächste Folge #StammTischgespräche findet am 17. Juni statt. Der Gast wird zuvor auf dem Instagram-Kanal von IDEA – „mein.idea“ – bekannt gegeben. Bei dem Format #StammTischgespräche kommt Richter mit unterschiedlichen Gästen in einer lockeren und geselligen Runde über theologische Themen ins Gespräch. Die Gespräche können weiterhin auf dem Instagram-Kanal von IDEA angeschaut werden.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

IDEA liefert Ihnen aktuelle Informationen und Meinungen aus der christlichen Welt. Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Redakteure und unabhängigen Journalismus. Vielen Dank. 

Jetzt spenden.