Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Jahreslosung 2025: „Prüft alles und behaltet das Gute!“

17.02.2022

Die Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen hat die Jahreslosung für 2025 festgelegt. Symbolbild: unsplash.com
Die Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen hat die Jahreslosung für 2025 festgelegt. Symbolbild: unsplash.com

Berlin (IDEA) – Die Jahreslosung für 2025 lautet „Prüft alles und behaltet das Gute!“ (1. Thessalonicher 5,12 nach der katholischen Einheitsübersetzung). Diese Wahl hat die Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB/Berlin) auf ihrer digital veranstalteten Jahrestagung getroffen.

Der Arbeitsgemeinschaft gehören 23 Institutionen an, darunter die Bibelgesellschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz, das Katholische Bibelwerk, die Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) und die Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD). Die Wahl der Jahreslosung erfolgte aus 32 zuvor eingereichten Vorschlägen.

Nazi-Parolen mit Bibelwort begegnen

Die Tradition der Jahreslosungen reicht bis in die 1930er Jahre zurück. Initiator war der württembergische Pfarrer Otto Riethmüller (1889–1938). Er wollte den nationalsozialistischen Parolen seiner Zeit ein Bibelwort entgegenstellen. Die Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen gibt zwei Bibellesepläne heraus: Der eine führt in acht Jahren durch die Bibel, der andere in vier Jahren durch das Neue Testament und eine Auswahl der wichtigsten alttestamentlichen Texte.

Die Jahreslosungen für 2022 bis 2024 lauten: „Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen“ (Johannes 6,37), „Du bist ein Gott, der mich sieht“ (1. Buch Mose 16,13) und „Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe“ (1. Korinther 16,14).

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

IDEA liefert Ihnen aktuelle Informationen und Meinungen aus der christlichen Welt. Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Redakteure und unabhängigen Journalismus. Vielen Dank. 

Jetzt spenden.

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de