Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

Irak: Christin muss wegen umstrittenem Gesetz zum Islam übertreten

11.06.2024

Das irakische Personenstandsgesetz aus dem Jahr 1959 sieht vor, dass minderjährige Kinder, deren Eltern zum Islam konvertieren, ebenfalls Muslime werden müssen. Foto: pixabay.com
Das irakische Personenstandsgesetz aus dem Jahr 1959 sieht vor, dass minderjährige Kinder, deren Eltern zum Islam konvertieren, ebenfalls Muslime werden müssen. Foto: pixabay.com

 

Im nordirakischen Erbil hat ein Gericht aufgrund eines umstrittenen, 65 Jahre alten Gesetzes eine Christin dazu verurteilt, zum Islam überzutreten. Auch ihre drei Kinder müssen laut Richter nun Muslime werden. Das berichtet das lokale…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de