- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Medien

IDEA-Videoserie KÖNIGSKINDER: Kampf um das Herz des Sohnes

05.10.2021

Hedi Rossow. Foto: creedoo/ Daniel Höly
Hedi Rossow. Foto: creedoo/ Daniel Höly

Wetzlar (IDEA) – Hedwig „Hedi“ Rossow (Neuruppin) hat in ihrem Leben bereits viele Höhen und Tiefen erlebt. Als Enkelin von deutschstämmigen Russlandmennoniten wuchs sie in Paraguay auf und ging später als Missionarin nach Afrika. Ihr Ehemann begleitete sie. Ihre Ehe sollte jedoch nur 13 Monate dauern: Bei einem Überfall von Kindersoldaten an der Grenze zum Südsudan wurde ihr Ehemann schwer verletzt und starb in ihren Armen. Zu diesem Zeitpunkt war Rossow schwanger.

Später heiratete sie einen Witwer, der vier Kinder mit in die Ehe brachte. In der neuen Folge der IDEA-Videoserie KÖNIGSKINDER erzählt Rossow, wie sie sich bemühte, für alle fünf Kinder die Mutterrolle zu übernehmen. Zu einem ihrer Adoptivkinder konnte sie jedoch lange keinen Zugang finden – bis ihr Jesus half, ein liebevolles Verhältnis zu ihrem Adoptivsohn zu entwickeln.

Die neue Folge der IDEA-Videoserie KÖNIGSKINDER ist ab dem 5. Oktober (20 Uhr) auf YouTube zu sehen: s.idea.de/rossow. KÖNIGSKINDER ist ein Produkt der Evangelischen Nachrichtenagentur IDEA (Wetzlar).

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

IDEA liefert Ihnen aktuelle Informationen und Meinungen aus der christlichen Welt. Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Redakteure und unabhängigen Journalismus. Vielen Dank. 

Jetzt spenden.