Ressorts
icon-logo

Film-Kritik

„Ich habe nur noch trockene Tränen geweint“

03.02.2022

Klaus Schmidt. Foto: ZDF/ Arne Wolter
Klaus Schmidt. Foto: ZDF/ Arne Wolter

 

Der Dokumentarfilm „Nicht vergessen, nie vergeben. Mein Leben nach dem Missbrauch“ (ZDF, 8. 2., 22:30 Uhr) zeigt die lebenslangen Folgen sexueller Gewalt in Kirche, Sportverein und Kinderheim. IDEA-Redakteur Karsten Huhn rezensiert.

 

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de