Ressorts
icon-logo

Glaube

„Homosexuelle und Kirche“ arbeitet Verhältnis zu Pädosexuellen auf

17.01.2024

Die ökumenische Arbeitsgruppe bittet „mögliche Opfer und die Öffentlichkeit um Entschuldigung“. Symbolfoto: pixabay.com
Die ökumenische Arbeitsgruppe bittet „mögliche Opfer und die Öffentlichkeit um Entschuldigung“. Symbolfoto: pixabay.com

 

Nürnberg (IDEA) – Der Verein „Ökumenische Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche“ (HuK/Nürnberg) hat am 16. Januar einen Bericht zur Aufarbeitung seines Verhältnisses zur Pädosexuellen-Szene vorgestellt.

Laut der von dem Historiker Prof. Klaus Große…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de