Ressorts
icon-logo

Gesellschaft

Forscher: Künstliche Intelligenz macht Fortschritte, bleibt aber limitiert

12.04.2023

KI solle dem Menschen dienen, sie dürfe ihm aber nicht gleichgestellt sein oder ihn gar beherrschen – so Stadelmann. Foto: iStock
KI solle dem Menschen dienen, sie dürfe ihm aber nicht gleichgestellt sein oder ihn gar beherrschen – so Stadelmann. Foto: iStock

 

Wetzlar (IDEA) – Künstliche Intelligenz (KI) wird in den nächsten Jahren enorme Fortschritte machen. Dennoch bleibt sie limitiert. Diese Ansicht vertritt der Leiter des Zentrums für Künstliche Intelligenz an der Zürcher Hochschule für Angewandte…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de