Ressorts

icon-logo

Gesellschaft

Fast sechs von zehn Freikirchlern ehrenamtlich aktiv

30.06.2022

Am häufigsten freiwillig engagiert sind Bürger in Deutschland laut dem Institut in den Bereichen „Sport und Bewegung“, „Kultur und Musik“ sowie Soziales. Foto: Picture Alliance/Florian Peljak
Am häufigsten freiwillig engagiert sind Bürger in Deutschland laut dem Institut in den Bereichen „Sport und Bewegung“, „Kultur und Musik“ sowie Soziales. Foto: Picture Alliance/Florian Peljak

Hannover (IDEA) – Mitglieder von Freikirchen sind deutlich häufiger ehrenamtlich engagiert als Angehörige anderer Religionsgemeinschaften und Konfessionslose. Das geht aus einer Studie des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in Hannover hervor. Es hat dazu den fünften „Freiwilligensurvey“ ausgewertet, der seit 1999 in fünfjährigem Abstand vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Auftrag gegeben wird.

Demnach sind 58 Prozent der evangelischen Freikirchler freiwillig tätig. Bei den landeskirchlichen Protestanten sind 46 Prozent ehrenamtlich aktiv und von den Katholiken 45 Prozent. Von den Konfessionslosen engagiert sich dagegen nur jeder Dritte (34 Prozent) unentgeltlich. Bei orthodoxen Christen sind es 23 Prozent und bei Muslimen 22 Prozent. Insgesamt sind knapp 40 Prozent aller Deutschen ehrenamtlich tätig.

Der Direktor des Sozialwissenschaftlichen Instituts, Prof. Georg Lämmlin, erklärte: „Kirchenmitglieder sind nicht nur in den Kirchen, sondern auch darüber hinaus engagiert.“ Die Soziologin Petra-Angela Ahrens, die alle Sonderauswertungen am Institut begleitet hat, äußerte: „Mit Hilfe der fortlaufenden Sonderauswertungen beobachten wir die Entwicklung des Engagements auch im Bereich Kirche und Religion und dokumentieren damit die hohe Bedeutung der Kirche als Trägerin des Engagements in Deutschland.“

Am häufigsten freiwillig engagiert sind Bürger in Deutschland laut dem Institut in den Bereichen „Sport und Bewegung“ (13,5 Prozent), „Kultur und Musik“ (8,6 Prozent) sowie Soziales (8,3 Prozent).

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

IDEA liefert Ihnen aktuelle Informationen und Meinungen aus der christlichen Welt. Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Redakteure und unabhängigen Journalismus. Vielen Dank. 

Jetzt spenden.