Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Energiekrise: Protestanten und Katholiken nutzen Gebäude gemeinsam

27.10.2022

Der Wetzlarer Dom ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Foto: Picture Alliance/Raimund Kutter
Der Wetzlarer Dom ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Foto: Picture Alliance/Raimund Kutter

 

Wetzlar (IDEA) – Protestanten und Katholiken in der mittelhessischen Kreisstadt Wetzlar wollen von Januar bis März 2023 in jedem Stadtteil nur noch ein Kirchengebäude für Gottesdienste gemeinsam nutzen. Dabei gehe es neben dem Sparen von…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de