Ressorts
icon-logo

Gesellschaft

Diakonie: Eine Corona-Impfung als „Nikolausgeschenk“

07.12.2021

150 Personen konnten sich am 6. Dezember bei der Aktion impfen lassen. Foto: Diakonisches Werk Hannover
150 Personen konnten sich am 6. Dezember bei der Aktion impfen lassen. Foto: Diakonisches Werk Hannover

 

 

Hannover (IDEA) – Ein ungewöhnliches „Nikolausgeschenk“ erhielten 150 Personen am 6. Dezember im Kontaktladen „Mecki“ des Diakonischen Werks Hannover in Hannover: eine Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfung gegen das Coronavirus. Die Aktion war…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de