Ressorts
icon-logo

Bericht

Der harte Weg der Frauen aus der Armutsprostitution in Nairobi

08.12.2023

Eine Mitarbeiterin der „Sisters for Hope“ im Gespräch mit einer Prostituierten. Foto: Leo Wiemer
Eine Mitarbeiterin der „Sisters for Hope“ im Gespräch mit einer Prostituierten. Foto: Leo Wiemer

 

In den Slums der kenianischen Hauptstadt Nairobi sind viele Frauen bitterarm. Alleinerziehende Mütter prostituieren sich, um ihre Kinder zu ernähren. Christen aus Deutschland ermöglichen den Frauen einen Ausweg und erzählen ihnen von der Liebe…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de