Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Den Pfarrberuf für Absolventen freier Ausbildungsstätten öffnen?

25.10.2022

Friedemann Kuttler (links) und Friedhelm Maurer. Fotos: Claus Arnold; Privat
Friedemann Kuttler (links) und Friedhelm Maurer. Fotos: Claus Arnold; Privat

 

Wetzlar (IDEA) – In den nächsten zehn Jahren werden rund 30 bis 40 Prozent der Pfarrer in den Landeskirchen in den Ruhestand gehen. Um den Beruf auszuüben, muss man in Deutschland sein Theologiestudium an einer Universität oder Kirchlichen Hochschule…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de