Ressorts
icon-logo

Gesellschaft

Corona: Ex-Richterin wegen Rechtsbeugung verurteilt

25.06.2024

In der Urteilsbegründung sagte der Vorsitzende Richter, für die Verurteilung spiele die moralische Bewertung des damaligen Beschlusses keine Rolle. Foto: pixabay.com
In der Urteilsbegründung sagte der Vorsitzende Richter, für die Verurteilung spiele die moralische Bewertung des damaligen Beschlusses keine Rolle. Foto: pixabay.com

 

Das Landgericht Gera hat eine frühere Richterin verurteilt, weil sie ihrem Vater, einem Pfarrer, während der Corona-Zeit Zugang zu einer sterbenskranken Patientin in einem Pflegeheim verschafft hat. Dadurch habe sie sich der Rechtsbeugung schuldig…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de