Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Bunte Boote mit Kreuz zur ÖRK-Vollversammlung

18.07.2022

Die Sonderbriefmarke erscheint am 4. August anlässlich der Vollversammlung des Weltkirchenrates. Grafik: Luzia Hein
Die Sonderbriefmarke erscheint am 4. August anlässlich der Vollversammlung des Weltkirchenrates. Grafik: Luzia Hein

Berlin (IDEA) – Zur erstmals in Deutschland stattfindenden Vollversammlung des Weltkirchenrates gibt das Bundesfinanzministerium eine Sonderbriefmarke heraus. Das Gremium wird vom 31. August bis 8. September in Karlsruhe tagen. Das Motiv des Postwertzeichens spielt auf das Logo des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) an: ein stilisiertes Boot mit einem Masten in Kreuzform. Die vielen bunten Boote symbolisieren die Vielfalt der Christenheit.

Die Marke mit Erstausgabetag 4. August hat einen Frankaturwert von 1,60 Euro – das Porto für einen Großbrief. Die Vollversammlung steht unter dem Motto „Die Liebe Christi bewegt, versöhnt und eint die Welt“. Themen werden unter anderem der Ukraine-Krieg, der Klimawandel, die Überwindung des Rassismus und der interreligiöse Dialog sein.

Erwartet werden rund 4.000 Teilnehmer, darunter 800 Delegierte aus den Mitgliedskirchen sowie Delegationen anderer Kirchen, Religionen und Organisationen. Im Weltkirchenrat sind 352 anglikanische, orthodoxe und protestantische Kirchen mit rund 600 Millionen Mitgliedern zusammengeschlossen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

IDEA liefert Ihnen aktuelle Informationen und Meinungen aus der christlichen Welt. Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Redakteure und unabhängigen Journalismus. Vielen Dank. 

Jetzt spenden.

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de