Ressorts

icon-logo

Bayern: Abschiebung eines Christen in den Iran gestoppt

06.10.2022

Drohender Rückflug in die Heimat: Der Iran gehört zu den Ländern, in denen Christen am schärfsten verfolgt werden. Symbolbild: unsplash.com

Warum der zum Christentum konvertierten Reza R. nicht mehr in den Iran zurück kann und welche „Abschiebefalle“ die Passauer Ausländerbehörde ihm gestellt hat.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,00 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de