- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Menschenrechte

Afghanistan: Taliban bedrohen Erbauer einer Kirche

25.07.2021

Auf den Bau einer christlichen Versammlungsstätte stehe nach dem islamischen Scharia-Recht die Todesstrafe. Foto: pixabay.com
Auf den Bau einer christlichen Versammlungsstätte stehe nach dem islamischen Scharia-Recht die Todesstrafe. Foto: pixabay.com

Masar-i-Sharif (IDEA) – In Afghanistan bedrohen die radikalislamischen Taliban einen Bauunternehmer und seine Familie, weil er eine Kirche gebaut hat. Das berichtet die Bild am Sonntag. Der 32-jährige Ahmad Massoud Ahmadi hatte zusammen mit einem Vater und einem Onkel im Auftrag der Bundeswehr eine Soldatenkirche im Feldlager „Camp Marmal“ in Masar-i-Sharif errichtet.

Anfangs hätten die Taliban ihn aufgefordert, die Bundeswehr für sie auszuspionieren, sagte Ahmadi gegenüber der Zeitung. Als er das abgelehnt habe, erhielt er Drohbriefe. Nach dem Abzug der ausländischen Streitkräfte seien er und seine Familie in Lebensgefahr. Auf den Bau einer christlichen Versammlungsstätte stehe nach dem islamischen Scharia-Recht die Todesstrafe.

Sein Vater und sein Onkel seien bereits aus Masar-i-Sharif geflohen und hielten sich an einem geheimen Ort versteckt. Trotz der Bedrohung durch die Taliban lehne die deutsche Bundesregierung ab, ihm Asyl zu gewähren. Hintergrund: Die Regierung hat zugesagt, den bei der Bundeswehr in Afghanistan angestellten „Ortskräften“ Asyl zu gewähren, wenn sie aufgrund ihrer Tätigkeit von den Taliban bedroht werden.

Das Problem in Ahmadis Fall sei, dass er nicht als „Ortskraft“ bei der Bundeswehr angestellt war, sondern als selbstständiger Bauunternehmer beauftragt wurde. Die Vereinigung Pro Asyl habe dich in dem Fall eingeschaltet.

Die Bundeswehr hatte „Camp Marmal“ im Juni an die afghanische Armee übergeben und sich aus demLand zurückgezogen. Die Soldatenkirche in dem Feldlager wurde abgebaut. Einige Teile wie Altarstein und Glocke wurden nach Deutschland transportiert. 99 Prozent der über 34 Millionen Einwohner Afghanistans sind Muslime.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

IDEA liefert Ihnen aktuelle Informationen und Meinungen aus der christlichen Welt. Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Redakteure und unabhängigen Journalismus. Vielen Dank. 

Jetzt spenden.