Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

Ägypten: Blogger wegen Beleidigung des christlichen Glaubens verurteilt

09.03.2023

Fides zufolge muss jeder, der sich über Heilige Bücher lächerlich macht, laut dem ägyptischen Strafgesetzbuch mit drei bis fünf Jahren Haft rechnen. Symbolfoto: pixabay.com
Fides zufolge muss jeder, der sich über Heilige Bücher lächerlich macht, laut dem ägyptischen Strafgesetzbuch mit drei bis fünf Jahren Haft rechnen. Symbolfoto: pixabay.com

Alexandria (IDEA) – In der oberägyptischen Stadt Alexandria hat ein Gericht einen Video-Blogger wegen Verunglimpfung des christlichen Glaubens zu drei Jahren Haft verurteilt. Das berichtet die katholische Nachrichtenagentur Fides. Der Angeklagte Osama Lotfy Sharaf El-Din – auch unter dem Spitznamen „ägyptischer Prinz“ bekannt – habe auf sozialen Plattformen Videos und Beiträge verbreitet, in denen er gegen die Bibel, ein Kreuz und den christlichen Glauben abfällig gesprochen habe. Er war dafür im Oktober 2022 verhaftet worden.

Im Prozess warf ihm der Staatsanwalt vor, nicht nur „frevelhafte Handlungen“ gegen eine abrahamitische Religion begangen, sondern damit auch Zwietracht unter Ägyptern gesät und so die nationale Einheit untergraben zu haben. Der Angeklagte kann gegen das Urteil Widerspruch einlegen.

Fides zufolge muss jeder, der sich über Heilige Bücher, religiöse Symbole oder den muslimischen Propheten Mohammed lächerlich macht, laut dem ägyptischen Strafgesetzbuch mit drei bis fünf Jahren Haft rechnen. Ein Gericht habe bereits im August 2022 ein ähnliches Verfahren gegen einen sunnitischen Professor und Dozent für islamisches Recht an der Al-Azhar-Universität eingeleitet. Dieser hatte in sozialen Netzwerken mit respektlosen Äußerungen über Jesus Kontroversen ausgelöst.

Rund 90 Prozent der mehr als 100 Millionen Einwohner Ägyptens sind Muslime. Die Kopten sind die größte christliche Gemeinschaft in Ägypten. Ihre Zahl wird auf sieben bis zehn Millionen geschätzt.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

IDEA liefert Ihnen aktuelle Informationen und Meinungen aus der christlichen Welt. Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Redakteure und unabhängigen Journalismus. Vielen Dank. 

Jetzt spenden.

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de