Ressorts
icon-logo

Politik

Westfälische Kirche: PID in Einzelfällen zulassen

18.11.2010

 

Bielefeld (idea) – Die Evangelische Kirche von Westfalen befürwortet zwar ein grundsätzliches Verbot der Präimplantationsdiagnostik (PID), doch sollte sie bei schweren Erbkrankheiten oder Chromosomenstörungen in Einzelfällen möglich sein. Die…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de