- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Was hat Gott in der Verfassung zu suchen?

11.07.2014

Ministerpräsident Torsten Albig (SPD). Foto: Olaf Bathke

Über die Inhalte einer neuen Verfassung für Schleswig-Holstein sind sich die Landespolitiker weithin einig – bis auf einen Punkt: Soll ein Hinweis auf die „Verantwortung vor Gott“ in die Präambel aufgenommen werden? Darüber wurde am 9. Juli in einer Debatte im Kieler Landtag gestritten. Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) hält den Gottesbezug für unverzichtbar.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden