- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Streit um neuen Lehrplan zur Sexualerziehung

24.09.2016

Der Lehrplan trat bereits am 19. August in Kraft – durch einen Ministerentscheid von Kultusminister Alexander Lorz (CDU). Foto: HKM/Majit Jari

In Hessen gilt ein neuer Lehrplan zur Sexualerziehung an allgemeinbildenden und beruflichen Schulen. Er sieht die „Akzeptanz“ homosexueller Lebensweisen als Unterrichtsziel vor. Die neue Regelung wurde von der schwarz-grünen Landesregierung nicht öffentlich vorgestellt, sondern nur durch einen Eintrag im Amtsblatt bekanntgemacht.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden