- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Streit um neue Schulrichtlinien zur Sexualerziehung in Bayern

30.06.2016

Das Aktionsbündnis hat eine Online-Petition gestartet, mit der es den bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer und Kultusminister Ludwig Spaenle (beide CSU) auffordert, den Entwurf zurückzuziehen. Screenshot: citizengo.org

Auf Kritik stoßen die geplanten Richtlinien zur Sexualerziehung an bayerischen Schulen. In dem Entwurf zur „Neufassung der Richtlinien zur Familien- und Sexualerziehung“ „wimmle“ es von Inhalten der Gender-Theorie.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden