Ressorts

icon-logo

Spahn lässt seelische Folgen der Abtreibung untersuchen

10.02.2019

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Foto: Maximilian König

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) erhält für eine Studie zu den seelischen Folgen von Abtreibungen fünf Millionen Euro extra aus dem Bundeshaushalt.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,00 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de