Ressorts

icon-logo

Priorität für die Ehe statt Akzeptanz sexueller Vielfalt

11.01.2014

Kritik an der Absicht der grün-roten Regierungskoalition in Baden-Württemberg, die „Akzeptanz sexueller Vielfalt“ zu einem Schwerpunkt im Bildungsplan zu machen, hat der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb (Foto), in der ZDF-Nachrichtensendung „heute-journal“ (10. Januar) geübt.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden