- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Mit der Bibel für Gerechtigkeit sorgen

31.01.2014

Alle 631 Bundestagsabgeordneten erhalten eine Bibel, in der über 3.000 Verse zu den Themen Armut und Gerechtigkeit farbig hervorgehoben sind. Die christliche Micha-Initiative Deutschland, vertreten durch ihren Vorsitzenden Rolf Zwick (Foto, rechts), übergab die „Gerechtigkeitsbibel“ am 30. Januar in Berlin persönlich an Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU, links im Bild), Oppositionsführer Gregor Gysi (Links-Partei) sowie an die Abgeordneten Kerstin Griese (SPD) und Frank Heinrich (CDU).

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden