- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Merkel soll „Homo-Ehe“ einführen

24.05.2015

Katrin Göring-Eckardt, Mitvorsitzende der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Foto: idea/kairospress

Katrin Göring-Eckardt, Mitvorsitzende der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, drängt die Bundesregierung, die „Homo-Ehe“ einzuführen. Sie zeigte sich erfreut über den Ausgang der Volksabstimmung in Irland am 22. Mai, bei der fast eine Zweidrittelmehrheit für die Legalisierung der „Ehe“ von Schwulen und Lesben gestimmt hatte. Im katholisch geprägten Irland ist es wie in Deutschland bisher Homosexuellen möglich, eingetragene Lebenspartnerschaften einzugehen.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden