Ressorts
icon-logo

Politik

Kleinstadt ernennt Jesus Christus zum „König“

31.12.2009

 

Vilnius (idea) - Zur moralischen Erbauung ihrer Bewohner hat eine litauische Kleinstadt Jesus Christus zu ihrem „König“ ernannt.„Indem wir Jesus Christus als König unseres Ortes inthronisieren, erklären wir ihn feierlich zu unserem Herrscher und…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de