Ressorts
icon-logo

Politik

Kirchen kritisieren Bundestagsbeschluss zu Patientenverfügung

19.06.2009

 

Berlin (idea) – Die Entscheidung des Bundestags zu Patientenverfügungen ist bei Lebensschützern, Kirchenvertretern und Ärzten auf Kritik gestoßen. Die Abgeordneten hatten am 18. Juni mit einer Mehrheit von 318 zu 232 Stimmen bei 5 Enthaltungen dem…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de