- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Kirche soll Geld von Google abziehen

31.07.2013

Die anglikanische „Kirche von England“ sollte ihre Anteile am Internet-Konzern Google verkaufen, rät die britische Politikerin und Claire Perry (Foto). Damit könne man Druck auf Google aufbauen, die britische Regierung bei Maßnahmen gegen Internet-Pornographie zu unterstützen. Die Kirche von England hat nach Angaben der Internet-Zeitung Christian Post umgerechnet etwa 6,6 Millionen Euro aus ihrem Rentenfond bei Google angelegt. 

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden