- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Kein Volksentscheid für einen Gottesbezug

24.09.2016

Der Sprecher der Initiative, der ehemalige Ministerpräsident Peter Harry Carstensen (CDU). Screenshot: Gottesbezug.de

Die Initiative „Für Gott in Schleswig-Holstein“ wird keinen Volksentscheid zur Aufnahme eines Gottesbezugs in die schleswig-holsteinische Landesverfassung anstreben. Das sagte der Sprecher der Initiative, der ehemalige Ministerpräsident Peter Harry Carstensen (CDU).

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden