Ressorts

icon-logo

Ist die AfD die konservative CDU?

24.09.2014

v.l.: Pfarrer Johannes Holmer und der der Politikwissenschaftler und Publizist Andreas Püttmann. Fotos: KunstWerk/W.Köbke, PR

Die jüngsten Erfolge der „Alternative für Deutschland“ bei der Europawahl sowie den Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen haben eine heftige Debatte ausgelöst. Unter anderem geht es um die Frage, ob die AfD inzwischen die Positionen vertritt, die die CDU aufgegeben hat. Der Theologe Johannes Holmer und der Politikwissenschaftler Andreas Püttmann äußern sich dazu in einem Pro und Kontra.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden