- ANZEIGE -

Ressorts

icon-logo

„Fahrplan gegen Homophobie“

28.01.2014

Kurz vor der Abstimmung im Europaparlament wächst der Widerstand gegen den sogenannten Lunacek-Bericht. Dieser von der österreichischen Grünen-Abgeordneten Ulrike Lunacek (Foto) eingebrachte Antrag versteht sich als „EU-Fahrplan gegen Homophobie und Diskriminierung aus Gründen der sexuellen Orientierung“. Der Bericht soll am 4. Februar vom Parlament diskutiert werden. 

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden