- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Deutschen Hausschuleltern steht kein Asyl zu

04.03.2014

Christliche Hausschuleltern aus Deutschland können in den USA nicht mit Asyl rechnen. Sie fühlen sich verfolgt, denn wenn sie sich beharrlich weigern, ihre Kinder auf eine öffentliche Schule zu schicken, kann ihren das Sorgerecht für ihre Kinder entzogen werden. Die aus Bissingen/Teck bei Stuttgart stammende Familie Romeike (Foto) hat jetzt einen jahrelangen juristischen Kampf um das Asylrecht verloren.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden