Ressorts

icon-logo

Dank der CSU wurde ein Denkverbot überwunden

07.07.2018

Der Politikwissenschaftler Prof. Werner Patzelt. Foto: picture-alliance/Eventpress

Die CSU hat mit dem Asylkompromiss einen neuen Akzent in der Migrationspolitik setzen können. Dieser Ansicht ist der Politikwissenschaftler Prof. Werner Patzelt. Bisher habe es ein Denkverbot hinsichtlich der Zurückweisung von Flüchtlingen gegeben.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,00 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de