- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

CSU-Schatzmeister vermietet an Abtreibungsarzt: Keine Amtsenthebung

20.07.2016

Der CSU-Schatzmeister geriet in die Kritik, weil er an den Abtreibungsmediziner Friedrich Stapf (im Bild) Räumlichkeiten vermietet hat. Foto: picture-alliance/dpa

Auf Kritik ist die Entscheidung des Bezirksvorstands der CSU München gestoßen, ihren umstrittenen Schatzmeister Hans Hammer im Amt zu belassen. Er geriet in die Kritik, weil er an den Abtreibungsmediziner Friedrich Stapf (im Bild) Räumlichkeiten vermietet hat.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden