- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

219a: Warum eine CDU-Abgeordnete gegen den Kompromiss stimmte

23.02.2019

Die CDU-Abgeordnete Veronika Bellmann. Foto: Phototek/Thomas Köhler

Mit den Stimmen von Union und SPD hat der Deutsche Bundestag den Gesetzentwurf der Regierungskoalition zur Ergänzung des Paragrafen 219a StGB angenommen. Aus den Reihen von CDU/CSU stimmte nur eine Abgeordnete gegen den Kompromiss.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden